Häufige Fragen zur Mitgliedschaft

Häufige Fragen zur Mitgliedschaft 57 – Die Partei der Mosellothringer

Muss ich als Mitglied viel von meiner Freizeit für die Partei opfern?

Wir zwingen unsere Mitglieder selbstverständlich zu gar nichts. Aber wer aktiv mitmachen will, dem setzen wir natürlich auch keine Grenzen.

Kann ich Mitglied werden, wenn ich noch nicht 18 bin?

Unser Mindestalter ist 16 Jahre. Jüngere Personen können wir zwar nicht als Vollmitglied aufnehmen, bieten ihnen aber die Möglichkeit, an Veranstaltungen teilzunehmen, Informationen zu erhalten und Kontakt mit unseren Mitgliedern aufzunehmen.

Kann ich Mitglied werden, wenn ich nicht in Mosellothringen wohne?

Natürlich. Für Menschen, die aus beruflichen bzw. persönlichen Gründen nach Innerfrankreich oder ins Ausland gezogen sind, ist die Bindung an die Heimat oft noch stärker.  Durch einen Auslandsaufenthalt lernen sie oft, den Wert ihrer Muttersprache schätzen und die Vorteile der Zwei- bzw. Mehrsprachigkeit werden ihnen deutlicher. Wenn Sie außerhalb Mosellothringen wohnen und wenn Ihre Heimat Ihnen am Herzen liegt, dann haben Sie auch die Möglichkeit, durch Ihre Parteimitgliedschaft zur Zukunft ihrer Heimat beizutragen.

Kann ich Mitglied werden, wenn ich keine deutsch-lothringische Mundart spreche?

Natürlich. Sie sind auch herzlich willkommen.

Kann ich Mitglied werden, wenn ich nicht in Mosellothringen geboren bin?

Natürlich. Sie sind auch herzlich willkommen.

Kann ich Mitglied werden, wenn ich kein französischer Staatsbürger bin?

Natürlich. Ausländische Mitbürger, die unsere Werte und Ziele teilen, sind herzlich willkommen.

Es gibt da einen Punkt in eurem Programm, den ich ganz anders sehe.

Wenn jeder nur Mitglied in der Partei würde, deren Programm er ausnahmslos und zu 100 % perfekt findet, gäbe es wahrscheinlich keine einzige Partei. Solange Sie sich mit den grundsätzlichen Zielsetzungen der Partei identifizieren können, dürfte einer Aufnahme nichts im Weg stehen.  Über diese Zielsetzungen hinaus ist unser Programm jedoch nicht unveränderlich, und die demokratische Entscheidung darüber obliegt unseren Mitgliedern auf den Parteitagen.

Was muss ich tun, um Mitglied zu werden?

Den Mitgliedsantrag ausfüllen, unterschreiben und einschicken (Postanschrift und E-Mail-Adresse stehen darauf). Auf dem Antrag verpflichten Sie sich, die Parteisatzung und die Beschlüsse der Organe zu beachten.

Aber wenn ich nur Sympathisant bin, kann ich ja trotzdem zu Veranstaltungen kommen und spare mir den Beitrag.

Das ist natürlich richtig. Aber unser Beitrag beträgt gerademal 10 Euro im Jahr. Außerdem dürfen Steuerpflichtige Arbeitnehmer in Frankreich 66% des Beitrags von ihrer Einkommensteuer mit einer Grenze von 20 % des steuerbaren Nettoeinkommens absetzen. Selbständige dürfen den Beitrag in den Betriebsaufwand einbeziehen. Eine Spendenbescheinigung wird ausgestellt. Wenn es Ihnen ernst ist, dass Sie 57 – die Partei der Mosellothringer unterstützen wollen, dann sollte es nicht am Beitrag scheitern.

Welche Vorteile habe ich als Parteimitglied?

Eine Parteimitgliedschaft ist kein Zeitschriftenabonnement mit klar definierter Gegenleistung. Durch Ihre Mitgliedschaft unterstützen Sie 57 – Die Partei der Mosellothringer und können ihre eigenen Vorstellungen bei uns einbringen. Und wenn Sie sich entsprechend organisieren, dann ist auch ein Kommunalmandat mit Zustimmung der Partei möglich.